Kiefergelenksbehandlungen:
Kiefer - HWS - CMD

CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion
         (Cranium = Schädel, Mandibula = Unterkiefer, Dysfunktion = Fehlfunktion)

Unser Kauapparat ist eines unserer kompliziertesten Systeme und ist eng mit Kopf, Wirbelsäule, Gehirn und weiteren Organen verknüpft. Viele Problematiken können allein durch einen falschen Biss ausgelöst werden (siehe weiter unten). Auch bei Tinnitus-Patienten (ca. bei 30%) steht die Störung der Kaufunktion ursächlich für die Beschwerden.

Wie macht sich CMD bemerkbar?

im Bereich des Kausystems z. B. durch:

- Schmerzen in den Gesichts- und Kaumuskeln
- Schmerzen im Kiefergelenk
- übermäßiges Knirschen (=Bruxismus) und Pressen mit den Zähnen

- Knacken und Reibegeräusche der Kiefergelenke
- Mundöffnungsstörung (Mund geht nicht richtig auf)
- Zahnwanderung und -lockerung
- abgenutzte, gesplitterte, eingekerbte Zähne

außerhalb des Kausystems können viele Symptome auf CMD hinweisen, z. B.:

- Schwindel
- Tinnitus (= Ohrgeräusche)
- Schulter- und Nackenschmerzen
- Kopfschmerzen
- Migräne
- Sehstörungen
- Schluckbeschwerden
- "Kloß im Hals" haben
- Verspannungen morgens beim Aufwachen
- "wie gerädert aufwachen"
- nächtliche Atemstörungen
- Schnarchen
- Stimmungsschwankungen, Depressionen

Die Besten Behandlungsergebnisse werden durch die Zusammenarbeit von Ärzten (Zahnarzt, Orthopäde, HNO-Arzt, Kieferorthopäde), Therapeuten 
(Physiotherapeut, Logopäde, Psychologe) und
Zahntechnik, Kieferchirurgie erreicht.

Bei mir in der Physiotherapie wird in der ersten Behandlung durch gezielte Fragen und Untersuchungen die dann folgende Behandlung festgelegt. Ich arbeite mit Weichteiltechniken, Muskel- und Gelenkbehandlungen bei Mundöffnungsstörungen und Bruxismus (= Zähneknirschen) und manueller Therapie. Ich führe die Behandlungen extra- und intraoral (= außerhalb und innerhalb den Mundes) durch.

Die Behandlungen erfolgen nach zahnärztlicher/ärztlicher Verordnung!

Die erste Behandlung mit Befundung dauert ca. 40 Min.,
jede weitere Behandlung dauert bei mir 20 Min.