Fußreflexzonenmassage

Durch die Fußreflexzonenmassage wird gesamthaft eine Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen des Menschen erreicht.

Der Fuß "reflektiert" im verkleinerten Maßstab den Zustand des ganzen Menschen (wie   z. B. auch das Ohr). Ein gesunder Mensch hat üblicherweise einen schmerzfreien Fuß, der sich warm und elastisch anfühlt und gut durchblutet ist. Wenn sich bestimmte Bereiche im Gewebe des Fußes, die sogenannten Reflexzonen, durch die speziellen Griffe dieser Therapie als schmerzhaft erweisen, sagt dies soviel aus, dass das zugeordnete Organ oder System behandlungsbedürftig ist. Durch gezielte Behandlung dieser Zonen, kann der Gesundheitszustand des Menschen verbessert werden, und vorhandene Symptome und Beschwerden können beseitigt werden.

Die wesentlichen Wirkungen der Fußreflexzonenmassage:

- Entpannung
- Schmerzlinderung
- Organe anregen oder beruhigen
- Durchblutungsförderung

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Ordnungstherapie, d. h. Sie kann das Gesunde nicht stören, und das Kranke im Rahmen des Möglichen ordnen!

Die Fußreflexzonenmassage regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an!

Ich benötige 30 - 40 Minuten Zeit für eine Behandlung.

 Probieren Sie es aus! Gönnen Sie sich Ihre Zeit für Entspannung!